Institutionelle Investoren

Passgenaue Kapitalanlageprodukte für

Versicherungen

Solvency II hat weitreichende Verpflichtungen für die Versicherungswirtschaft mit sich gebracht. Wir bieten Anlageprodukte, die genau auf diese Anforderungen und damit die Bedürfnisse von Versicherungen abgestimmt sind

In Absprache mit den Investoren entstehen entweder verbriefte Strukturen wie z. B. Schuldverschreibungen oder aber klassische Beteiligungsmodelle. Bei der Entwicklung der Produkte ist die zuzurechnende Solvenzkapitalquote der Versicherung ein wichtiges Kriterium. Bei Infrastrukturinvestments sind Gestaltungen möglich, die als qualifizierte Infrastrukturinvestitionen nach der entsprechenden EU-Richtlinie eingestuft werden können. Unsere Produkte berücksichtigen die Nachhaltigkeitsaspekte nach der EU-Offenlegungsverordnung und können als Artikel 8 oder Artikel 9 Fonds gestaltet werden.

Auf Wunsch kann zusätzlich speziell im Immobilienbereich, unser eigenes zertifiziertes ESG-Scoring-Modell berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Versorgungswerke

LHI-Produkte erfüllen alle aufsichtsrechtlichen Anforderungen von berufsständischen Versorgungswerken.

Je nach Investorenwunsch können Kapitalanlagen in den spezialfondsfähigen Verbriefungsformen

  • Inhaberschuldverschreibung (Nr. 8 AnlV),
  • Genussschein (Nr. 9 AnlV) oder
  • Zertifikat (Nr. 10 AnlV)

abgebildet werden. Die Sicherungsvermögensfähigkeit ist bei jedem LHI-Investment gegeben. Alternativ bietet die LHI klassische Beteiligungsstrukturen über geschlossene Spezial-AIF (Nr. 13/14c oder Nr. 17 AnlV) oder Luxemburger SICAV/SICAF-Strukturen. Unsere Produkte berücksichtigen die Nachhaltigkeitsaspekte nach der EU-Offenlegungsverordnung und können als Artikel 8 oder Artikel 9 Fonds gestaltet werden.

Auf Wunsch kann zusätzlich speziell im Immobilienbereich, unser eigenes zertifiziertes ESG-Scoring-Modell berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Pensionskassen

Wir bieten Individualstrukturen in den Assetklassen Immobilien, Erneuerbare Energien und Aviation. Selbstverständlich konzipieren wir auch die für Pensionskassen allegemein bekannten Kapitalanlageprodukte.

Ab einem Startvolumen von 20 Mio. Euro Eigenkapital  konzipieren wir – für Einzelanleger oder einen exklusiven Investorenkreis – sicherungsvermögensfähige, VAG-konforme Investments. Auch die Beteiligung an bestehenden Portfoliofonds ist möglich. Über einen Anlageausschuss werden Investorenvertreter in die Entscheidungsprozesse wie Objektan- und -verkäufe eingebunden. 

Unsere Produkte berücksichtigen die Nachhaltigkeitsaspekte nach der EU-Offenlegungsverordnung und können als Artikel 8 oder Artikel 9 Fonds gestaltet werden.

Auf Wunsch kann zusätzlich speziell im Immobilienbereich, unser eigenes zertifiziertes ESG-Scoring-Modell berücksichtigt werden.

Ansprechpartner

Stiftungen und kirchliche Investoren

Die erfolgreiche Kapitalanlage ist Voraussetzung für die Förder- und Verwaltungstätigkeit von gemeinnützigen Investoren.

Bei unseren Konzeptionen speziell für Stiftungen und kirchliche Investoren legen wir Wert auf eine hohe Einnahmensicherheit = konstante handelsrechtliche Erträge aus dem Investitionsobjekt.

Ebenso wichtig sind uns ökonomische, ökologische und soziale Aspekte.  Wir binden diese Nachhaltigkeitskriterien bis hin zu Impact-Investing in unsere Konzepte ein. Die Vorschriften der jeweiligen Landesstiftungsgesetze sowie steuerliche Anforderungen - insbesondere für gemeinnützige Stiftungen - werden bei der Produktgestaltung selbstverständlich berücksichtigt. 

Ansprechpartner

Family Offices

Für Familienstiftungen und namhafte Family Offices sind wir seit Jahren ein verlässlicher und erfolgreicher Partner.

1,4 Mrd. Euro Eigenkapital haben vermögende Privatpersonen bislang in unsere KAGB-konforme Fonds, Clubdeals und Einzelinvestments angelegt.  Je nach Investorenwunsch setzen wir die Kapitalanlagen in unterschiedlichen Strukturen um.  Die Konzeption dieser Kapitalanlagen erfolgt in enger Abstimmung mit den Investoren.

Ansprechpartner

Dieter Seitz im Interview auf dem PLATOW EURO FINANCE Investorentag

Warum die LHI Investments für homogene Investorengruppen für wichtig hält. Was Investments in Real Estate und Renewables so attraktiv macht und warum man sie durchaus vergleichen kann. Und welche Strategien für professionelle Investoren sinnvoll sind. Auf diese Fragen antwortet Dieter Seitz im Interview. 
Hier geht es zum Interview.

wir sind gerne für sie da

Dieter Seitz LHI Capital Management GmbH
Geschäftsführer
Versicherungen

Tel.: +49 89 5120-1464
Fax: +49 89 5120-2464

Meik Berger LHI Capital Management GmbH
Direktor
Stiftungen und Family Offices

Tel.: +49 89 5120-1526
Fax: +49 89 5120-2526

Peter Nowaczyk LHI Capital Management GmbH
Direktor
Versorgungswerke und Pensionskassen

Tel.: +49 89 5120-1468
Fax: +49 89 5120-2468

Christian Schmidt LHI Capital Management GmbH
Teamleiter
Investorenbetreuung

Tel.: +49 89 5120-1513
Fax: +49 89 5120-2513