NEWS

LHI Gruppe übernimmt gemeinsam mit FPG Amentum und Airbus Bank weiteren Airbus A220-300

26. September 2019

Presseinformation vom 26. September 2019

LHI Gruppe strukturiert sale-and-lease-back-Lösung für zwei A 220-300 

Im Juni 2019 wurde der erste der beiden Airbus Flugzeuge ausgeliefert, nun folgte der zweite Airbus 220-300. Beide wurden im Rahmen einer sale-and-lease back-Transaktion mit der mehrheitlich staatlichen lettischen Fluggesellschaft Air Baltic akquiriert.

Der Erwerb der beiden Flugzeuge erfolgte für ein von der LHI Gruppe strukturiertes und gemanagtes Spezial-AIF Investment. Portfolio- und Assetmanager ist die LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Das Sourcing und Servicing erfolgte durch FPG Amentum, Dublin. Das Fremdkapital stellte die in München ansässige Airbus Bank zur Verfügung.

Das LHI-Investment richtet sich an Semi-Professionelle Investoren, insbesondere Family Offices und vermögende Privatpersonen, mit einem langfristigem Anlagehorizont. Es wurde in der Währung Euro aufgelegt.

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Mitteröder Leiterin Marketing und Kommunikation
Tel.: +49 89 5120-1302 Fax: +49 89 5120-2302 c.mitteroeder@lhi.de