lösungen für die öffentliche hand

Die LHI ist seit langem Partner bei der Finanzierung und Realisierung von Lösungen für die Öffentliche Hand. Rund 2,8 Mrd. Euro Volumen hat die LHI bereits in 100 Projekten mit der Öffentlichen Hand realisiert.

In den nächsten Jahren wird der jährliche Investitionsbedarf der Öffentlichen Hand im hohen doppelstelligen Milliardenbereich liegen. Unsere Strukturierten Finanzierungen können die  öffentlichen Haushalte bei solchen Investitionen entlasten und wirtschaftliche Handlungsfreiräume schaffen. Des Weiteren stellen Lebenszyklusmodelle in Form von Öffentlich-Privaten-Partnerschaften (ÖPP / PPP), an denen wir uns beteiligen, eine potentielle wirtschaftliche Beschaffungsform für die Öffentliche Hand dar.

Wir beteiligen uns an öffentlichen Ausschreibungen von Bund, Ländern und Kommunen sowie von Stadtwerken und kommunalnahen Unternehmen und begleiten unsere Bau- und Betriebspartner beim jeweiligen Vergabeverfahren. Im Rahmen des Vergabeverfahrens erarbeiten wir individuell für das jeweilige Projekt optimierte Strukturen, unter Berücksichtigung steuer-, gesellschafts-, und handelsrechtlicher Zielsetzungen. Unsere öffentlichen Auftraggeber erhalten von uns eine transparente und verständliche Kostenkalkulation. Wir erstellen Financial Models und begleiten unsere Partner bei den Due-Diligence- und Rating-Prozessen. Für unsere Partner finden und konzipieren wir die am besten geeigneten Finanzierungsinstrumente.

Wir begleiten Sie während der Bauphase, übernehmen das Projektcontrolling und sind auch nach Fertigstellung für Sie da. D.h. wir betreuen Ihr Projekt und die Projektgesellschaft kaufmännisch während der gesamten Vertragslaufzeit. Das laufende Reporting an Finanziers gemäß deren aufsichtsrechtlicher Vorschriften ist für uns selbstverständlich.

Unsere Projektpartner profitieren vom Investorennetzwerk der LHI,  bestehend aus Banken, Institutionellen Investoren (Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerken) sowie Stiftungen und Family Offices. Bankenunabhängige Finanzierungslösungen reduzieren die Eigenkapitalanforderungen beim Baupartner und schonen die Kreditlinien.

Lösungen für Stadtwerke und kommunalnahe unternehmen

Stadtwerke und sonstige kommunalnahe Unternehmen sind der Motor der Stadtentwicklung und für eine strategische Stadtplanung der Kommune unverzichtbar. Die LHI ist seit langem ein erfahrener Partner bei der Realisierung von kommunalen Projekten. Wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für den gesamten „Konzern Kommune“.

Die Hebung stiller Reserven aus vorhandenen Vermögensmassen (Immobilien, Leitungsnetze, Wind- und Solarparks etc.) ermöglicht die Monetisierung der in der Stadtwerkebilanz gebundenen Assets. Die durch unsere Leasinglösungen frei werdende Liquidität schafft finanziellen Spielraum. Unsere kommunalen Kunden haben dauerhaften Zugriff auf die Vermögensmasse und müssen diese nicht an Dritte veräußern.

Das Stadtwerk ist weiterhin für die Verwaltung und den Betrieb der Assets zuständig und bleibt damit gegenüber seinen Kunden sowie im sonstigen kommunalen Umfeld federführend. Der volks- und betriebswirtschaftliche Kapitalstock bleibt dem Stadtwerk erhalten und künftige Wertsteigerungen der Assets, fließen ebenfalls wieder dem Stadtwerk zu.

Wir helfen den Stadtwerken ihre Projekte im Bereich der Erneuerbaren Energien zu realisieren. Bei Bedarf können externe Realisierungspartner (zum Beispiel Projektentwickler, Bauunternehmen, Netzbetreiber) in die Partnerschaft mit der LHI eingebunden werden.

 

Sie sind an unseren Lösungen für die Öffentliche Hand interessiert, dann rufen Sie uns an.

Thomas Guthier, Ansprechpartner Finanzierungen für die öffentliche Hand
Ihr Ansprechpartner
Thomas Guthier Leiter Solutions Öffentliche Hand
Tel.: +49 89 5120-1448 Fax: +49 89 5120-2448 t.guthier@lhi.de

Referenzen

  • Strukturierte Finanzierung für die Feuerwache Leverkusen Feuerwache
    Leverkusen

    Neubau
    Volumen: ca. 48,8 Mio. Euro
    Fertigstellung: 11/2018
    LHI Leistungen: Strukturierung der Finanzierung

  • Structured Finance für das Berufsbildungszentrum Kiel Kiel
    Berufsbildungszentrum

    Neubau regionales Berufsbildungszentrum I für die Landeshauptstadt Kiel
    Volumen: 16,1 Mio. Euro
    Fertigstellung: 12/2013
    LHI Leistungen: Investor/ Strukturierung der Finanzierung

  • Structured Finance für das Hamburger Bestattungsforum Hamburger
    Bestattungsforum

    Neubau und Sanierung Krematorium
    Volumen: 19,4 Mio. Euro
    Fertigstellung: 04/2011
    LHI Leistungen: Investor/ Strukturierung der Finanzierung

  • Corporate Finance Referenz Uni Flensburg Universität
    Flensburg

    Neubau Seminargebäude
    Volumen: 14 Mio. Euro
    Fertigstellung: 09/2010
    LHI Leistungen: Investor/Baumanagement/ Strukturierung der Finanzierung

  • Strukturierte Finanzierung des Freibad Trier Freibad
    Trier

    Sanierung des Freibads Trier Süd
    Volumen: 9,5 Mio. Euro
    Fertigstellung: 03/2010
    LHI Leistungen: Investor/ Strukturierung der Finanzierung

  • Corporate Finance Referenz JVA München JVA
    München

    Neubau Frauenabteilung & Jugendarrestanstalt
    Volumen: 27 Mio. Euro
    Fertigstellung: 2009
    LHI Leistungen: Investor/Baumanagement/ Strukturierung der Finanzierung

  • Strukturierte Finanzierungen für das Finanzzentrum Kassel Finanzzentrum
    Kassel

    Neubau Finanzzentrum Kassel
    Volumen: 38 Mio. Euro
    Fertigstellung: 11/2008
    LHI Leistungen: Investor/Fondsgestaltung/ Strukturierung der Finanzierung

  • Strukturierte Finanzierung für das Gymnasium Schwarzenbek Gymnasium
    Schwarzenbek

    Neubau mit Drei-Feld-Sporthalle
    Volumen: 21 Mio. Euro
    Fertigstellung: 02/2008
    LHI Leistungen: Investor/ Strukturierung der Finanzierung

  • Corporate Finance Referenz Innovationszentrum Frankfurt Frankfurter
    Innovationszentrum
    Biotechnologie

    Neubau
    Volumen: 28 Mio. Euro (1. BA)
    30 Mio. Euro (2. BA)
    Fertigstellung: 2004 (1. BA)
    November 2008 (2. BA)
    LHI Leistungen: Investor/ Projektcontrolling/ Baumanagement