PRESSEMITTEILUNGEN

LHI Gruppe erwirbt zwei Solarparks für Institutionelle Investoren

06. Juni 2018

Presseinformation vom 6. Juni 2018

LHI Gruppe erwirbt zwei Solarparks mit insgesamt 13 MWp

Die LHI Gruppe hat für einen ihrer Institutionellen Fonds zwei weitere Solarparks erworben.
Es handelt sich um einen Solarpark in Euerwang (Bayern) und einen Park in Bitterfeld (Sachsen-Anhalt).

Solarparks sind aufgrund der geringen Volatilität der produzierten Stromerträge eine sinnvolle Beimischung in einem Erneuerbaren Energien Portfolio, trotz des reduzierten Renditeniveaus.

Für Institutionelle Investoren steht die ertragswirksame Ausschüttung im Vordergrund. Diese kann mit einer ausschließlichen Eigenkapitalfinanzierung entsprechend optimiert werden.

Damit hat die LHI Gruppe insgesamt 39 Wind- und Solarparks in Deutschland und Frankreich under Management mit einer Gesamtnennleistung von 452 Megawatt und einem Gesamtinvestitionsvolumen von 955 Mio. Euro.

Die LHI Gruppe plant, künftig die Erneuerbaren Energien Portfolien auch durch Wasserkraftanlagen zu ergänzen

zurück zur Übersicht
Ihre Ansprechpartnerin
Claudia Mitteröder Leiterin Marketing und Kommunikation
Tel.: +49 89 5120-1302 Fax: +49 89 5120-2302 c.mitteroeder@lhi.de